Können wir Ihnen helfen?

Garderen... Urlaubsziel auf der Veluwe

Garderen, von Wäldern, Wanderdünen und Heide umgeben, war früher ein Bauerndorf, das nun zu einem populären Urlaubsziel geworden ist! Der Turm aus dem 14. Jahrhundert der niederländisch-reformierten Kirche (Nederlands Hervormde Kerk) sowie die Kornmühle 'De Hoop' aus dem 19. Jahrhundert erheben sich noch immer über das Dorf. Früher dienten sie übrigens als Baken für die Fischer der Zuiderzee.

Garderen ist ein herrlicher Ort für einen aktiven und entspannten Urlaub. In dem Veluwe-Gebiet findet man große zusammenhängende Naturgebiete und Wälder wie Speulderbos und Kootwijkerzand, ein Sandgebiet, wo man das Gefühl hat, in der Wüste zu sein! Gehen Sie auf die Pirsch, denn Rothirsche sind in diesen Naturgebieten in großer Zahl vertreten. Vielleicht begegnet Ihnen ja sogar Hubertus, der berühmte Rothirsch!

Die Veluwe ist das zweitgrößte Naturgebiet der Niederlande.

Garderen liegt ganz in der Nähe von Apeldoorn, das natürlich durch das Paleis het Loo bekannt und berühmt ist. Mit Julianatoren und Apeheul ist hier natürlich ebenfalls für Familienunterhaltung gesorgt. In der Stadt ist die Große Kirche (Grote Kerk) zu bewundern, die auch den Beinamen Königinnenkirche (Koninginnekerk) führt; (sie wurde 1892 von der niederländischen Königin Emma gestiftet).

Garderen

Schließen

Cookies auf westcordhotels.nl

Our website uses cookies to function correctly. If you continue or close this message, you automatically grant permission for the use of cookies. More about cookies

WestCord Hotels logo small

Bitte warten Sie, während wir die besten Preise für Sie auswählen.